Suche
Close this search box.

Hintertuxer Gletscher

Willkommen im Skigebiet Hintertuxer Gletscher, dem einzigen Skigebiet im Zillertal, das Ihnen 365 Tage im Jahr uneingeschränktes Skivergnügen bietet. Egal, ob Sie ein passionierter Wintersportler sind oder die Faszination des Skifahrens zum ersten Mal erleben möchten, der Hintertuxer Gletscher hält für jeden etwas bereit. Im Winter verwandelt sich diese majestätische Bergregion in ein schneebedecktes Paradies, das Skifahrer und Snowboarder aus aller Welt anzieht.

Mit seinen perfekt präparierten Pisten, den endlosen Abfahrten und der zuverlässigen Schneedecke können Sie hier die Freude am Skifahren in ihrer reinsten Form erleben. Der Hintertuxer Gletscher hebt sich nicht nur durch seine Winterfreuden hervor.

Selbst in den wärmeren Monaten des Jahres können Sie hier das Skivergnügen aufrechterhalten, denn seine höher gelegenen Pisten bieten selbst im Sommer eine perfekte Schneequalität. 

Wir geben Ihnen wertvolle Tipps zu Ihrem Aufenthalt im Zillertal und zeigen Ihnen die geheimen Liebblingsplätze der Region.

Inhalt

Allgemeines zum Skigebiet Hintertuxer Gletscher

Das Skigebiet Hintertuxer Gletscher ist zweifellos ein wahres Juwel in der Welt des Wintersports und der alpinen Abenteuer. Hier erwarten Sie nicht nur spektakuläre Pisten und atemberaubende Aussichten, sondern auch einige bemerkenswerte Fakten, die dieses Skigebiet zu einem einzigartigen und unvergesslichen Ziel machen.

Eine der beeindruckendsten Tatsachen ist zweifelsohne die Möglichkeit, hier das ganze Jahr über Skifahren und Snowboarden zu können. Dank des Gletschers, der seine weiße Pracht auch im Sommer bewahrt, können Skifahrer und Snowboarder 365 Tage im Jahr die Hänge des Hintertuxer Gletschers hinabgleiten.

Das Skigebiet ist auch bekannt für seine eindrucksvolle Infrastruktur. Mit einer Kapazität, 39.400 Personen pro Stunde zu befördern, brauchen Sie sich keine Sorgen um lange Wartezeiten an den Liften zu machen. Die insgesamt 270 Hektar große Pistenfläche bietet eine breite Palette an Abfahrten für alle Könnensstufen, vom Anfänger bis zum Profi.

Ein weiteres Highlight ist der Gletscherbus 3, der die höchste Zweiseilumlaufbahn der Welt ist und Sie zu den spektakulären Gipfeln des Gletschers befördert.

Die Vielfalt der Gäste, die das Skigebiet besuchen, ist ebenfalls beeindruckend. Mit Besuchern aus 57 verschiedenen Nationen ist der Hintertuxer Gletscher wahrlich ein Ort, an dem die Welt des Skisports zusammenkommt.

Hinter den Kulissen arbeiten im Winter etwa 170 Mitarbeiter unermüdlich, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Täglich sind 14 Pistengeräte im Einsatz, um bis zu 62 Kilometer Pisten in perfektem Zustand zu halten.

Schließlich ist es erwähnenswert, dass der Kunstschnee am Hintertuxer Gletscher auf umweltfreundliche Weise hergestellt wird. Er besteht aus Luft, Wasser und nichts anderem, was dazu beiträgt, die natürliche Schönheit dieser Region zu bewahren.

Pistenplan Skigebiet Hintertuxer Gletscher

Die Pisten

Das Skigebiet Hintertuxer Gletscher ist nicht nur für seine beeindruckenden Pisten, sondern auch für seine erstklassigen Liftanlagen bekannt. Mit insgesamt 18 modernen Liftanlagen bietet dieser Ort Skifahrern und Snowboardern einen reibungslosen und komfortablen Zugang zu den majestätischen Hängen des Gletschers.

Die Pisten am Hintertuxer Gletscher erstrecken sich über eine atemberaubende Fläche von 270 Hektar und bieten Abfahrten für alle Schwierigkeitsgrade. Von sanften Anfängerpisten bis hin zu herausfordernden Abfahrten für erfahrene Fahrer gibt es hier für jeden etwas. Die Pisten sind perfekt präpariert und bieten ideale Bedingungen für alle, die sich nach dem Nervenkitzel des Wintersports sehnen.

Die Liftanlagen sind ein entscheidender Teil des Skierlebnisses am Hintertuxer Gletscher. Mit 18 modernen und effizienten Aufstiegsmöglichkeiten können Sie Ihre Zeit auf den Pisten genießen, ohne lange Wartezeiten an den Liften befürchten zu müssen. Diese Anlagen sind so konzipiert, dass sie Skifahrern und Snowboardern einen bequemen Zugang zu den höchsten Gipfeln und den besten Abfahrten ermöglichen.

Egal, ob Sie die Herausforderung der schwarzen Pisten suchen oder gemütlich die blauen Abfahrten hinuntergleiten möchten, die Pisten und Liftanlagen am Hintertuxer Gletscher bieten für jeden Geschmack und jedes Können das passende Erlebnis. Diese Kombination aus erstklassigen Pisten und modernen Liftanlagen macht den Hintertuxer Gletscher zu einem der begehrtesten Skigebiete in den Alpen, das jeden Skifahrer und Snowboarder begeistert. Hier können Sie Ihre Leidenschaft für den Wintersport in vollen Zügen genießen und gleichzeitig die atemberaubende Berglandschaft der Region bewundern.

Die Verpflegung

Die Verpflegung am Hintertuxer Gletscher ist genauso beeindruckend wie die alpine Landschaft selbst. In den gemütlichen Berghütten und Restaurants des Skigebiets können Sie sich auf köstliche Mahlzeiten und erfrischende Getränke freuen. Von traditionellen österreichischen Spezialitäten bis hin zu internationalen Gerichten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Tuxer Fernerhaus

Das Tuxer Fernerhaus, ein beliebtes Einkehrziel am Hintertuxer Gletscher, bietet Selbstbedienungsverpflegung an und ist an 365 Tagen im Jahr von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Gäste geöffnet.

Wirtshaus Tuxer Ferner

Im Wirtshaus am Tuxer Ferner, das von Juni bis Mai mit Bedienung geöffnet ist, können Sie täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr traditionelle Köstlichkeiten und herzliche Gastfreundschaft genießen.

Panoramabar

In der Panoramabar, die von Oktober bis Mai mit Bedienung geöffnet ist, können Sie täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr entspannen und die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Berglandschaft genießen.

Spannagelhaus

Das Spannagelhaus bietet von Mitte Dezember bis Mitte April mit Bedienung eine gemütliche Atmosphäre, umgeben von atemberaubender Natur, und ist täglich von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet, wobei der Montag als Ruhetag gilt.

Sommerbergalm

Die Sommerbergalm bietet Selbstbedienungsverpflegung an und hat das ganze Jahr über geöffnet, täglich von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Restaurant Hochleger

Das Restaurant Hochleger bietet von Dezember bis April Selbstbedienungsverpflegung und ist täglich von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet.

 

Tuxer Jochhaus

Das Tuxer Jochhaus bietet von Dezember bis April Selbstbedienungsverpflegung und ist täglich von 09:15 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Gletscherhütte

Die Gletscherhütte am Hintertuxer Gletscher bietet von etwa Oktober bis Mai mit Bedienung eine gemütliche Einkehrmöglichkeit für Gäste.

 

Sommerberg Arena

Die Sommerberg Arena ist eine Schirmbar mit Selbstbedienung, die von 28. Dezember bis 5. Jänner geöffnet ist und täglich von 12:00 bis 16:30 Uhr eine ideale Anlaufstelle für Erfrischungen bietet.

Tipp: Es ist ratsam zu beachten, dass in den Restaurants und Hütten häufig Bargeld bevorzugt wird, obwohl viele auch Kreditkarten akzeptieren. Es wird empfohlen, im Voraus Reservierungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass Sie einen Tisch bekommen.

Die Anfahrt

Die Anfahrt zum Hintertuxer Gletscher, dem einzigen Skigebiet im Zillertal, das ganzjährig geöffnet ist, ist bequem und gut ausgeschildert. Der Gletscher liegt im Herzen des Zillertals in Österreich und ist von verschiedenen Orten aus leicht zu erreichen.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, folgen Sie einfach den Hinweisschildern nach Tux und zum Hintertuxer Gletscher. Die Straßen sind gut ausgebaut, und es gibt ausreichend Parkplätze in der Nähe der Talstationen der Lifte.

Eine umweltfreundliche Option ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie können bequem mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach reisen und von dort aus mit dem Bus oder einem Shuttle-Service direkt zum Hintertuxer Gletscher gelangen.

Für Gäste, die mit dem Flugzeug anreisen, bietet der Flughafen Innsbruck die nächstgelegene Option. Von dort aus können Sie entweder mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln weiter zum Gletscher fahren.

Unabhängig von Ihrer Wahl der Anfahrt werden Sie mit einer malerischen Fahrt durch die beeindruckende alpine Landschaft belohnt, bevor Sie die atemberaubenden Pisten und die Gastfreundschaft des Hintertuxer Gletschers genießen können. Die gute Erreichbarkeit des Skigebiets macht es zu einem bequemen und zugänglichen Ziel für Wintersportbegeisterte aus der ganzen Welt.

Schlusswort

Der Hintertuxer Gletscher ist zweifellos ein einzigartiges und faszinierendes Skigebiet im Zillertal. Mit seinen ganzjährigen Skimöglichkeiten, erstklassigen Pisten, modernen Liftanlagen und gemütlichen Einkehrmöglichkeiten bietet er ein unvergleichliches Erlebnis für Wintersportler und Naturliebhaber gleichermaßen. Die majestätische Schönheit der alpinen Landschaft, die Gastfreundschaft der Region und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten machen den Hintertuxer Gletscher zu einem Ort, den man immer wieder besuchen möchte. Ob Sie die Pisten im Winter hinuntergleiten oder die alpine Pracht im Sommer erkunden möchten, dieser Ort bietet das ganze Jahr über unvergessliche Abenteuer. Wir hoffen, dass dieser Blogbeitrag Ihnen einen Einblick in das Skigebiet Hintertuxer Gletschers gegeben hat und Sie dazu inspiriert, selbst dorthin zu reisen und all die Freuden dieses außergewöhnlichen Ortes zu entdecken.

Tipp:  Skigebiet Spieljoch Fügen

Bildnachweis

Pistenplan:
©bergfex.at

Sonstige Bilder:
©Tirol Werbung_Penz Lukas

Empfohlene Unterkünfte im Zillertal

Erhalten Sie Beitrags-Updates!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um neue Fotos, Tipps und Blogbeiträge zu sehen.

Subscribe to My Newsletter

Subscribe to my weekly newsletter. I don’t send any spam email ever!