Suche
Close this search box.

Skitouren in Maurach | Die beeindruckendsten 3 Touren

Willkommen zu einer Entdeckungsreise in die verschneite Welt der Skitouren in Maurach! Maurach, gelegen am malerischen Ufer des Achensees, dient als Tor zu einigen der atemberaubendsten Skitouren, die Tirol zu bieten hat. Umgeben von der majestätischen Kulisse des Karwendelgebirges bietet dieser idyllische Ort Skitourengeherinnen und -gehern unvergleichliche Erlebnisse in unberührter Natur.

Ob du auf der Suche nach einer sanften Einführung in das Skitourengehen bist oder als erfahrener Abenteurerin neue Herausforderungen suchen, Maurach hält für jeden Geschmack und jedes Können etwas bereit.

In diesem Blogbeitrag tauchen wir tief in die Welt der Skitouren in Maurach ein – von geheimen Routen, die nur Einheimische kennen, bis hin zu Tipps, wie du deine Tour sicher und unvergesslich gestalten kannst. Packe also deine Felle und Skier ein, denn wir stehen kurz davor, die Schönheit und den Nervenkitzel der Skitouren in Maurach zu erkunden.

Inhalt

Warum Skitouren in Maurach?

Skitouren in Maurach zu unternehmen bedeutet, sich auf eine Reise durch atemberaubende Naturlandschaften zu begeben, die von der majestätischen Kulisse des Karwendelgebirges umrahmt sind. In dieser idyllischen Ecke Tirols, direkt am malerischen Achensee gelegen, entfaltet sich eine Welt, in der die Zeit stehen zu bleiben scheint.

Hier finden Wintersportbegeisterte nicht nur eine beeindruckende Vielfalt an Routen, die sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Abenteurer geeignet sind. Es ist auch die einzigartige Möglichkeit, in die Stille und die unberührte Schönheit der Natur einzutauchen, die Maurach zu einem so besonderen Ort für Skitouren macht. Fernab von überlaufenen Pisten und dem Lärm der Skilifte können Besucher hier die wahre Essenz des Wintersports erleben.

Maurach bietet den perfekten Ausgangspunkt für Skitouren, bei denen Sicherheit und Zugänglichkeit großgeschrieben werden. Mit gut erreichbaren Startpunkten und einer Infrastruktur, die es leicht macht, sich sicher in den Bergen zu bewegen, steht einem unvergesslichen Erlebnis nichts im Wege. Dieses kleine Paradies bietet ein ganzheitliches Wintersporterlebnis, das weit über das Skitourengehen hinausgeht und jeden Besucher mit unvergesslichen Erinnerungen zurücklässt.

Unsere Top 3 Skitouren in Maurach

In Maurach eröffnet sich eine Welt spektakulärer Routen, die durch ihre Naturschönheiten und Herausforderungen gleichermaßen beeindrucken. Hier sind drei Skitouren, die besonders hervorstechen und für begeisterte Skitourengeher ein absolutes Muss darstellen:

Von Maurach nach Pertisau

Schwierigkeitsgrad: leicht
Dauer: 1,5h
Höhenmeter: 60m
Startpunkt: Seespitz Maurach

Angekommen am Seespitz, besteht die Option, der Seepromenade nach links zu folgen und am Ufer des Achensees bis Pertisau zu spazieren. Alternativ kann man auch bei der Schiffsanlegestelle die Straße überqueren und sich auf den Panoramaweg durch den Wald begeben. Indem man den gelben Wegweisern folgt, gelangt man zur Talstation der Karwendel-Bergbahn. Weiter bis zum Langlaufstüberl am Ende von Pertisau angekommen, steht man am Zugang zu den Tälern des Karwendels.

Dalfazer Wasserfall

Schwierigkeitsgrad: mittel 
Dauer: 2,5h
Höhenmeter: 730m
Startpunkt: Rofanseilbahn

Startend an der Talstation der Rofanseilbahn geht es vorbei am Naturhotel Alpenblick bis zur Holzbrücke. Ungefähr 300 Meter links von der Brücke biegt der Weg gemäß Wegweiser nach rechts ab. Über Serpentinen erreicht man die Durraalm, welche nicht bewirtschaftet ist. Der Pfad führt entlang der Durrawand über steiniges Terrain zur Dalfaz Alm. Von dort windet sich der Weg in Kehren hinunter zur Teissalm, ebenfalls unbewirtschaftet. Man hält sich weiter an die gut markierte Route, die zur Aussichtsplattform am Dalfazer Wasserfall führt. Ein kurzer Stopp auf der Plattform lohnt sich, um die Aussicht zu genießen, bevor der Weg ins Tal fortgesetzt wird. Am Fuß des Wasserfalls mündet der Pfad in einen Forstweg, der zurück zur Talstation der Rofanseilbahn führt.

Rofanspitze

Schwierigkeitsgrad: schwer
Dauer: 5h
Höhenmeter: 1.200m
Startpunkt: Rofanseilbahn

Wir orientieren uns rechts von der Talstation und folgen einer kleinen Straße entlang der Bahn, bis wir auf den Wanderweg stoßen. Die Beschilderung in Richtung Erfurter Hütte, unserem ersten Zwischenziel, leitet uns weiter. Der Pfad zieht sich an einem Bach entlang durch den Wald bergauf. Etwa zwei Drittel des Weges zur Hütte verlässt der Pfad den Wald und führt auf die Skipiste. Von hier aus geht es über die Wiesen, bis wir die Erfurter Hütte sowie die Bergstation der Seilbahn erreichen. Nun folgen wir den Wegweisern zur Rofanspitze, markiert als Weg 401. Der Pfad führt uns über die idyllischen Wiesen der Mauritzalm, entlang der rechten Seite des Gschöllkopfs. Wir passieren unterhalb des Spirljochs und der Roßköpfe. Um den Gipfel zu erreichen, halten wir uns leicht links und steigen weiter den Hang hinauf, bis schließlich das Gipfelkreuz erscheint.

Die richtige Ausrüstung für Skitouren in Maurach

Für deine Skitouren in Maurach ist die Wahl der richtigen Ausrüstung entscheidend, um nicht nur Sicherheit, sondern auch Vergnügen auf den Touren zu garantieren. Zuerst solltest du dir Tourenski aussuchen, die deinem Können und deinen Vorlieben entsprechen. Die Bindungen benötigen eine Gehfunktion, um dir den Aufstieg zu erleichtern, und die Felle sind unerlässlich für den nötigen Grip im Schnee.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil deiner Ausrüstung sind die Skischuhe. Sie sollten bequem sein, um lange Touren ohne Probleme bewältigen zu können, aber auch fest genug, um beim Abfahren gute Kontrolle zu bieten. Eine gute Passform ist hier das A und O, damit du am Ende des Tages nicht mit Blasen oder Druckstellen zu kämpfen hast.

Neben der Ski-Ausrüstung ist auch die richtige Bekleidung wichtig. Mehrere Schichten atmungsaktiver, wasser- und winddichter Kleidung ermöglichen es dir, auf wechselnde Wetterbedingungen flexibel zu reagieren. Eine gute Skijacke und Skihose, Handschuhe sowie eine Mütze oder ein Helm sollten auf keiner Tour fehlen.

Vergiss auch nicht die Sicherheitsausrüstung. Ein Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS), eine Schaufel und eine Sonde sind unverzichtbar, um im Notfall schnell reagieren zu können. Es empfiehlt sich auch, sich im Umgang mit dieser Ausrüstung regelmäßig zu schulen.

Zu guter Letzt solltest du immer eine Sonnenbrille oder eine Skibrille sowie ausreichend Sonnenschutz dabei haben, um deine Augen und deine Haut vor der intensiven Bergsonne zu schützen. Ein kleiner Rucksack, in dem du Wasser, Snacks und vielleicht ein Erste-Hilfe-Set verstauen kannst, macht deine Ausrüstung komplett. Mit der richtigen Vorbereitung steht deinem Abenteuer in den Bergen von Maurach nichts im Weg.

Schlusswort

Zum Abschluss unseres Abenteuers in die Welt der Skitouren in Maurach möchte ich dich ermutigen, die Schönheit und die Herausforderungen dieser einzigartigen Landschaft selbst zu erleben. Ob du nun die stille Majestät des verschneiten Rofangebirges erkundest oder entlang der malerischen Pfade des Karwendelgebirges wanderst, Maurach bietet unvergessliche Erlebnisse für jeden Skitourengeherin.

Tipp: Skitour in Ginzling

Bildnachweis

Bilder:

©Tirol Werbung-Mallaun Josef
©Tirol Werbung-Webhofer Mario
©Tirol Werbung-Heinzlmeier Bert
©Tirol Werbung-Ehn Wolfgang

Empfohlene Unterkünfte im Zillertal

Teilen:

Erhalten Sie Beitrags-Updates!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um neue Fotos, Tipps und Blogbeiträge zu sehen.

Subscribe to My Newsletter

Subscribe to my weekly newsletter. I don’t send any spam email ever!